neuer Prädatorenzaun im NSG schleimündung fertiggestellt

Prädatorenzaun an der südlichen Schleimündung / Halbinsel Olpenitz fertiggestellt!

 

Im südlich der Schlei gelegenen Teil unseres Naturschutzgebietes Schleimündung, auf der Halbinsel Olpenitz, erfolgte am vergangenen Donnerstag (31.03.2016) die offizielle Übergabe des Prädatorenzaunes. Der Zaun wurde notwendig, da nach der Aufgabe des Marinestützpunktes Olpenitz und dem damit verbundenen Abbau der Anlagen und Zäune in den letzten Jahren zunehmend Bodenprädatoren in die sehr wertvollen Brutbereiche auf der Halbinsel eingedrungen waren. Diese Entwicklung hat zu dramatischen Einbrüchen bei den Brutzahlen der Sturm- und Silbermöwen, Küsten- und Zwergseeschwalben sowie Sandregenpfeifern geführt. Der nun errichtete ca. 2 m hohe und gut 30 cm in das Erdreich gehende Zaun weist entlang der Halbinsel eine Länge von ca. 212 m auf und reicht 50 m in westlicher Richtung in das Schleihaff hinein. Auf der Ostseeseite wird der Zaun 20 m in die See fortgeführt mit außerhalb der Brutsaison abnehmbaren Zaunelementen. Der Zaunbau wurde im Rahmen der Projektentwicklung des OstseeResorts Olpenitz von den Naturschutzbehörden als Ausgleichs- und Naturschutzmaßnahme festgeschrieben und durch die ITT-Port Consult GmbH Laboe im Auftrag der HELMA Ferienimmobilien GmbH Berlin ausgeführt. Bereits im letzten Jahr wurde an der Südgrenze des Naturschutzgebietes ein Zaun zur Verhinderung unerlaubten Betretens durch Besucher fertiggestellt. Hier soll auch die seit längerem geplante Besucherplattform errichtet werden. Parallel dazu werden durch die Jordsand-Mitarbeitenden vor Ort jährlich zur Brutzeit mobile Elektroschutzzäune in den Hauptbrutbereichen errichtet, welche mit automatischen Kameras überwacht werden. Wir danken allen Beteiligten und hoffen, dass sich die Mühen nun bald auszahlen und wir einer erfolgreichen Brutsaison entgegensehen können.

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656

Email: info@jordsand.de


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX