Gewimmel am Himmel

Westküsten-Vogelkiek im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer vom 30. September bis 8. Oktober 2017

Bilder: Fiedler/Jensen/Grave

 

Bald ist es wieder soweit und das Rascheln von tausenden Flügeln erfüllt die Luft. Wenn die Schwärme über dem Beobachter hinwegziehen, scheint es fast so, als könnten sie die Sonne verdunkeln.

Das Ziel ist klar: Auf ins Wattenmeer.

Es ist der wichtigste Rastplatz der Zugvögel auf dem Weg zwischen ihren Brutgebieten in den arktischen Regionen und ihren Überwinterungsgebieten in Südeuropa und Afrika. Und für den Nonstop-Flug brauchen sie viel Kraft und Energie - einige Arten fliegen mehrere tausend Kilometer. Deshalb ist es gut, dass der Tisch im Nationalpark Wattenmeer immer reich gedeckt ist - mit Muscheln, Schnecken, Krebsen, Würmern und Fisch.

Aber auch die Gänse als Vegetarier finden auf den Salzwiesen beste Nahrungsgründe.

 

Wenn Sie das Spektakel der vielen tausend ankommenden und nahrungssuchenden  Zugvögel einmal live erleben wollen: kommen Sie ins Schleswig-Holsteinische Wattenmeer und besuchen Sie die zahlreichen Veranstaltungen zum Westküsten-Vogelkiek. Vom 30. September bis zum 8. Oktober führen Sie Vogel-Experten der Naturschutzverbände und der Nationalparkverwaltung an die besten Beobachtungsplätze entlang der Küste und geben viele spannende Informationen und lustige Anekdoten rund um die Vogelwelt im Wattenmeer. Das Programm reicht von kurzen vogelkundlichen Spaziergängen über Radtouren, Vorträgen und kreativen Angeboten bis hin zu ganztägigen Beobachtungstouren mit dem Bus.

 

Eingeleitet wird der Westküsten-Vogelkiek am 30. September im Multimar Wattforum in Tönning mit einem Film von Green Sceem und der Ausstellungseröffnung des Naturmalers Christopher Schmidt. Hier werden Sie auch über alle Veranstaltungen der nächsten Tage informiert und können sich mit Hilfe der Mitarbeiter Ihre perfekte Vogelkiektour zusammenstellen.

Alle Informationen zum Westküsten-Vogelkiek gibt es auch im Internet unter www.westkuesten-vogelkiek.de. 

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX