Der Basstölpel ist der Seevogel des Jahres 2016. Der größte Seevogel an der deutschen Küste brütet nur auf Helgoland. Der etwa ein Meter große Fischjäger leidet besonders unter der Vermüllung der Nordsee mit Plastik. Vor allem Reste von Fischernetzen sind eine Gefahr. Weiterlesen

Besuch eines BLaukehlchens

Auf der Greifswalder Oie kam ein Blaukehlchen auf seinem Weg in den Süden vorbei! Es lebt aber nicht wie sein entfernter Verwandter, das Rotkehlchen, in Gärten oder im Wald, sondern bevorzugt Gewässer mit Schilf oder Weidengehölz.

So sieht's aus

Die Vogelschutzinseln Scharhörn und Nigehörn sind unbewohnt, dennoch verschmutzt der Mensch ihre Strände. Aktivisten von Greenpeace und Jordsand sammeln vor Ort Plastikmüll.

Weiterlesen

Neue Ausstellung im Haus der natur - "Bewegung"

Ab sofort gibt es im Haus der Natur des Vereins Jordsand eine neue Fotoausstellung mit dem Thema „Bewegung“ zu sehen.

Die Naturfotogruppe des Vereins hat sich die Aufgabe gestellt, Bewegungsabläufe, die normalerweise in einem Film wiedergegeben werden, als Moment im Foto einzufangen. Weiterlesen


Was gibt es neues?


Der Verein Jordsand organisiert einige Veranstaltungen beim Westküsten-Vogelkiek.


Die 149. DO-G Jahres-versammlung 2016 findet vom 28. September bis 03. Oktober in Stralsund statt.



Aktuelle Vogelbeobachtungen von Neuwerk, Scharhörn, Nigehörn und der Greifswalder Oie


Noch ehrenamtliche Schutzgebietsbetreuer gesucht



Kontakt

Verein Jordsand e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX