Wir suchen eine Umweltpädagogin/ einen Umweltpädagogen für Helgoland

Seit 2022 entwickeln und implementieren wir auf der Hochseeinsel Helgoland eine Naturakademie. Diese ist als außerschulischer Lernort für Groß und Klein gedacht. Die Akademie wird vom Land Schleswig-Holstein im Kontext der Umsetzung der Biodiversitätsstrategie des Landes gefördert.

 

Für die Unterstützung der Akademie suchen wir zeitnah eine Umweltpädagogin / einen Umweltpädagogen. 

 

Die Stellenausschreibung ist hier zu finden.


Peter Prokosch kommt zu uns

Die Ostatlantische Vogelzugroute ist eine der wichtigsten weltweit – und doch weitgehend unbekannt. Peter Prokosch wird das ändern. In seinem 2023 im Aula-Verlag erschienenen Buch gibt er "Spannende Einblicke in die Zugstrategien und den Schutz von Küstenvögeln". Der Autor aus Norwegen ist derzeit auf Lesereise unterwegs und kommt am 29. Februar zu uns ins Haus der Natur in Ahrensburg.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Gäste!

 

Weitere Infos gibt es hier.


Bundesfreiwilligendienst oder FÖJ: jetzt!

Liebst du die Natur? Möchtest du etwas tun für ihren Schutz und den der Arten? Dann bewirb dich jetzt für den Bundesfreiwilligendienst oder ein FÖJ!

 

Wir haben noch ein paar Stellen zu vergeben, alle wichtigen Infos dazu findest du hier.


Fotoausstellung „Unsere Vogelwelt“

Wir zeigen in unserer Geschäftsstelle im Haus der Natur in Ahrensburg die Ausstellung „Unsere Vogelwelt“ von Helmut Mittelstädt. Auf großformatigen Fotos sind die verschiedensten Vögel unserer heimischen Vogelwelt zu erleben. 

Kommen Sie vorbei!

Die Ausstellung ist kostenfrei bis Ende März 2024 von Montag bis Samstag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr im Bornkampsweg 35 in Ahrensburg zu sehen. Weitere Infos gibt es hier.


25. Rin­gel­gans­ta­ge

Die Rin­gel­gans­ta­ge sind eine vo­gel­kund­li­che Ver­an­stal­tungs­rei­he im Na­tio­nal­park Wat­ten­meer und in der Bio­sphä­re Hal­li­gen. 2024 fin­den sie be­reits zum 25. Mal statt: sie wer­den am 20. April auf Hal­lig Hoo­ge er­öff­net und en­den am 12. Mai. Wir freu­en uns jetzt schon.

Zu die­sem An­lass ver­an­stal­ten wir ei­nen Krea­tiv-Wett­be­werb zum The­ma „Rin­gel­gän­se“ für alle Ringelgansfreunde zwischen 15 und 25 Jahren.
Alle Infos dazu gibt es hier.


KegelrobbengeburtEn: REkordzahl auf Helgoland, Eine auf Amrum

Während wir auf Helgoland in diesem Winter eine Rekordzahl an Kegelrobbengeburten melden können - 793 Jungtiere gesichtet an einem Tag, geschätzte Anzahl für die Wurfsaison insgesamt 850-900 Geburten - hat sich ein einzelnes Kegelrobbenweibchen für eine andere Kinderstube entschieden: die Amrumer Odde!

 

Wir berichten hier.


Wir brauchen ihre Unterstützung

Unsere Schafe am Haus der Natur in Ahrensburg brauchen einen neuen Schafunterstand. Haben Sie alte und nicht mehr genutzte Baumaterialien? Dann bitte melden!

 

Was genau wir vorhaben, lesen Sie hier.


Der Sterntaucher ist Seevogel des Jahres 2024!

Wir haben den Sterntaucher (Gavia stellata) zum Seevogel des Jahres 2024 gekürt, da die Fragmentierung und Verkleinerung seiner Lebensräume in Nord- und Ostsee durch menschliche Aktivitäten eine schwerwiegende Belastung für ihn darstellen – allen voran der zunehmende Ausbau der Offshore-Windkraft. Mehr zum Sterntaucher und seiner mehrfachen Gefährdung erfahren Sie hier.


Resolution zum Schutz der Ostsee

Mit großer Sorge beobachten wir den schlechten Zustand der Ostsee: Allen voran die Gewässerqualität, die Anzahl überwinternder Meeresenten, sowie See- und Lappentaucher, die Bestände der Schweinswale und die der Fischbestände. Daher haben wir bei unserer Jahreshauptversammlung am 25.11.23 einstimmig eine Resolution zum Schutz der Ostsee verabschiedet. Die Pressemitteilung und die Resolution zum Download finden Sie hier.


Vogelwartin auf Hallig Nordeoog

Unsere Vogelwartin Elisabeth erzählt hier von Höhen und Tiefen ihrer Zeit auf der Hallig Norderoog. Einen kleinen Eindruck bekommen Sie in ihrem Film:


Der Postkartenkalender 2024

Ab sofort können Sie unseren schönen Postkartenkalender für 2024 kaufen. Jeden Monat erwartet Sie ein wunderschönes Vogelmotiv von der Küste: diesmal mit Sanderling, Silberreiher, Sterntaucher und vielen mehr! Ob für die eigenen vier Wände, als Geschenk oder zum Verschicken jeder einzelnen Postkarte, unser Kalender im praktischen A5-Format ist vielseitig verwendbar.

 

Sie finden ihn hier online oder in unseren Infozentren. Mit einem Kauf unterstützen Sie unsere wichtige Naturschutzarbeit. Herzlichen Dank!


Vogelgrippe bedroht weiterhin unsere Vogelvielfalt

Sowohl 2022 als auch in diesem Jahr starben tausende Seevögel in der Nordsee und an unseren Küsten an der Vogelgrippe. Auf Helgoland war 2023 besonders die Trottellumme betroffen, hunderte Küken starben, detaillierte Informationen teilen wir hier mit Ihnen.

Teilpopulationen bereits stark gefährdeter Arten wie der Brandseeschwalbe erholen sich nur schwer, größere und stärker verteilte Populationen könnten Krankheiten und Seuchen wie die Vogelgrippe besser überstehen. Hier erfahren Sie mehr darüber.


besuchen sie unsere schutzgebiete

Wir betreuen über 20 Schutzgebiete an der deutschen Küste in Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Einige stehen unter ganz besonderen Schutz und dürfen nicht betreten werden, aber in vielen Schutzgebieten können Sie mit uns eine Führung machen oder eines unserer Informationszentren besuchen. Unsere Vogelwarte vor Ort zeigen Ihnen gerne die örtliche Vogelwelt!

Außerdem bieten wir Führungen zu Kegelrobben, dem Wattenmeer und vielen weiteren Naturthemen an. Kommen Sie mit und erleben Sie die faszinierende Natur von Nord- und Ostseeküste! Schauen Sie einfach in unseren Veranstaltungskalender!


mit ihrer spende können wir einzigartige natur erhalten!

Seit 1907 schützt der Verein Jordsand einzigartige Naturlandschaften an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Unterstützen Sie uns! Mit Ihrer Mitgliedschaft, Spende oder Patenschaft können wir weiterhin die besonderen Lebensräume wie die Inseln und Halligen für unsere Seevögel erhalten. Wir sagen Danke im Namen der Seevögel und Kegelrobben!


Sonderheft über Eissturmvogel veröffentlicht

Wir haben ein 100-seitiges, wissenschaftliches Sonderheft zum Eissturmvogel (Fulmarus glacialis), dem Seevogel des Jahres 2022, veröffentlicht. Das Eissturmvogel-Sonderheft enthält Beiträge verschiedener Expert:innen, die sich seit Jahrzehnten mit dem Eissturmvogel befassen. Das Heft eröffnet eine gelungene Einsicht in Lebensweise, Bestand und Gefährdung des Eissturmvogels und ist die umfangreichste Artmonographie über ihn seit mehr als 50 Jahren. Sie können das Heft hier kostenlos herunterladen oder bestellen.


Täglich neues von der küste auf unseren social media-Kanälen:

Folgen Sie uns auf Facebook für Infos aus den Schutzgebieten:

Folgen Sie uns auf Instagram für schöne Naturfotos:

Folgen Sie uns auf X für Seltenheitsmeldungen und Seevogelforschung:

Folgen Sie uns auf Youtube für Vorträge und Videos:



Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656

Email: info@jordsand.de


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX