Wir befinden uns noch mitten in der Wurf- und Paarungszeit der Kegelrobben, wenn auch der Höhepunkt erreicht wurde, und möchten gerne etwas über die Vorkommnisse des Jahres berichten - über den Verlauf der Kegelrobbensaison und über neue Ergebnisse des Miteinanders von Mensch und Tier auf der Düne.

Austauschbericht der FÖJ’lerin Ivonne vom Haus der Natur über ihren Aufenthalt im Hauke-Haien-Koog

Veranstaltungen · 03. Dezember 2018
Eine neue Fotoausstellung im Haus der Natur in Ahrensburg zeigt den Besuchern die Vielseitigkeit des Themas Glück. Aus einer schier unendlichen Fotosammlung über ihre weltumspannenden Reisen hat die Fotojournalistin Gabriele Leichsenring (1945 – 2018) eine Auswahl von ca. 25 Motiven herausgesucht, die alle in einem Bezug zum Thema GLÜCK stehen. Beim Betrachten der Motive werden die Gäste dieser Motivsammlung schnell erkennen, wie facettenreich GLÜCK sein kann. Der Verein Jordsand und...

Pressemitteilungen · 23. November 2018
Der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e.V. hat die Eiderente zum „Seevogel des Jahres 2019“ gewählt. Der Brutbestand dieser großen Meeresente ist in Europa innerhalb der letzten 27 Jahre um mehr als 40 Prozent zurückgegangen, und auch die Zahlen überwinternder Eiderenten im Wattenmeer und an der Ostsee nehmen deutlich ab.

Pressemitteilungen · 20. November 2018
Der Verein Jordsand und weitere – insgesamt zehn – Naturschutzverbände aus der deutschen Wattenmeerregion setzen sich in einem „Call for Action“ für größere Anstrengungen zum Schutz des Wattenmeeres ein.
Pressemitteilungen · 15. November 2018
Die Wurfsaison der Kegelrobben, Deutschlands größtem Raubtier, auf der Helgoländer Düne hat am 04.11. begonnen. Laut aktuellem Stand liegen derzeit 9 Jungtiere (14.11.) auf der Düne. Mehrere hundert Jungtiere werden noch erwartet.

08. November 2018
Ein halbes Jahr Natur pur auf der Vogelinsel Scharhörn im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer. Wer die Studenten-WG gegen fliegende Mitbewohner tauschen möchte, der kann in diesem Sommer als Vogelwart eindrucksvolle Erlebnisse sammeln: riesige Schwärme von Watvögeln, die zur Zeit des Vogelzuges wie Wolken den Himmel verdunkeln können und wie ein Fischschwarm präzise Richtungswechsel vollführen, oder möglicherweise brütende Sumpfohreulen, die ihren Nachwuchs direkt vor der Vogelwarte großziehen

Anschwemmung von Paraffin-Abfällen von der Seeschiffahrt im Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer bereiten Probleme.

Auch in diesem Jahr zog es wieder 80 sturmerprobte Helferinen und Helfer auf die Hallig Norderoog zur Befestigung der Uferanlagen. Lesen Sie hier wie diese besondere Arbeit auf der einsamen Hallig abläuft.


Mehr anzeigen

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656

Email: info@jordsand.de


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX