„Unser Weltnaturerbe Wattenmeer – grenzenlose Schönheit“

Bild: MStock 

 Ausstellung im Nationalpark-Haus Neuwerk

 

Die Fotografen Martin Stock und Pieter de Vries zeigen mit ihren Fotografien aus der Vogelperspektive die Schönheit und Einzigartigkeit des Weltnaturerbes Wattenmeer. Ihre Fotos muten mal geheimnisvoll und fremdartig, mal wie abstrakte Gemälde an. Inseln und Halligen, Wattflächen und Küstenlinien, Priele und Rinnen werden zu abstrakten Strukturen und faszinierenden Formen. Durch die fast surreal wirkende Schönheit des Wattenmeeres entsteht ein beeindruckendes Porträt einer liebens- und schützenswerten Naturlandschaft. 

Martin Stock ist ein langjähriger Kenner des Wattenmeeres und seit einigen Jahren Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung in Schleswig-Holstein. Pieter de Vries ist sein Leben lang Inselbewohner und fotografiert seit 2007 das Wattenmeer aus der Vogelperspektive.     

Die Ausstellung wird am Samstag, den 1. Juli 2017 um 11.00 Uhr in Anwesenheit des Fotografen Martin Stock eröffnet. Danach wird sie bis Ende Oktober 2017 zu den Öffnungszeiten des Nationalpark-Hauses zu sehen sein.

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX