aktuelle Bilder von der wildkamera


Ein neuer Brennholzschuppen auf Schwarztonnensand

 

Über 25 Jahre steht er schon neben unserem Blockhaus, der 2 x 3 m große baufällige Brennholzschuppen. Altersbedingt soll er zersägt und im Hüttenofen verheizt werden.

 

Den „Neuen“ haben im Juni 2015 acht Berufsschüler von der Jobelmannschule in Stade mit ihrem Lehrer für Fachpraxis gebaut. Eine Woche lang zimmerten die Schüler übungsmäßig die 4 Wände zusammen, fertigten die Tür und gossen 6 schwere Fundamente. Das Holz wurde teilweise gespendet.

 

Alle Teile wurden zum Elbe-Hafen Krautsand gefahren und auf das Flachbodenschiff „Tidenkieker“ von den Schülern verladen. Das Schiff stellte der „Verein zur Förderung von Naturerlebnissen e.V.“ zur Verfügung.

Am Nordstrand der Insel STS kann der Tidenkieker anlanden und alle Bauteile, sowie viel Werkzeug, wurden an Land geschafft. Dort wurde dann mehrmals auf das Amphibien-Fahrzeug, dem sog. „Panzer“, verladen und zur Baustelle in Inselmitte gefahren.

 

Durch gute Vorbereitungen und hervorragende Arbeit konnte der Holzschuppen an einem Tag aufgebaut werden; danach gab`s ein Festessen mit Kartoffelsalat und Würstchen, sowie Mineralwasser zum Anstoßen.

 

Danke an alle Beteiligten!

 

Gert Dahms

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX